Letztes Wort.
Kritisch. Objektiv. Sachlich. Hier hat die Moral das letzte Wort.
Über uns
An der Hochschule Hannover arbeiten Studierende aus unterschiedlichen Kommunikationsstudiengängen spannende Beiträge für das Letzte Wort aus. In Seminaren wie “Berufsethik & Gender” bei Prof. Dr. Jasper A. Friedrich wird sich vertiefend mit der ethischen Betrachtung von unterschiedlichen Cases beschäftigt. Im Mittelpunkt der einzelnen Fallstudien steht dabei immer das Handeln von Agenturen, Unternehmen oder Medien und deren AkteurInnen sowie die adäquate Reflexion und Kritik medienethisch problematischer oder positiver Prozesse und Phänomene. Dabei wird versucht, einen deutlichen Bezug zu ausgewählten theoretischen Modellen bzw. ausgewählten berufsethischen Grundlagen (Pressekodex, PR‐Ethik, Verfassung, Gesetze) sichtbar zu machen. Obwohl die Studierenden noch am Anfang ihres Berufslebens stehen, ist es ihnen wichtig, später selbst nach ethischen Grundsätzen zu kommunizieren. Mit dem Letzten Wort setzen sie sich deshalb kritisch mit Beispielen aus der Praxis auseinander.
REDAKTION
Das ist Euer Letztes Wort. Redaktions-Team 2019.

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren? Schreiben Sie uns!

Kontakt
siehe Impressum/Kontakt